Dann das Larynxödem bei der Laryngitis zu entfernen

Startseite »Krankheiten» Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde »Laryngitis» Inhalation mit Laryngitis

Entzündung der Kehlkopfschleimhaut ist oftdie Manifestation von akuten Atemwegserkrankungen, aber kann sich als eine unabhängige Krankheit manifestieren, verursacht durch das Einatmen von reizenden Gasen und Dämpfen, staubige Luft, Sprachüberforderung. Um die Entzündung des Kehlkopfes zu entfernen, helfen Inhalation mit Laryngitis. Erleichterung der schnellen Entfernung von Sputum und überschüssigem Schleim aus dem Kehlkopf.

Geformtes Ödem, veränderte die Eigenschaften der StimmeBänder, können alle Schleimhäute abdecken. Symptome der akuten Laryngitis sind Hyperämie und Schwellung der Schleimhaut, Verdickung, die zu unvollständigem Verschluss der Stimmbänder, Schweiß, Trockenheit, einem Gefühl von Schmerz und Halsschmerzen führt. Ein trockener Husten ist möglich, gefolgt von Schleimaustritt. Diese Krankheit sollte nicht als harmlos angesehen werden, die akute Form der Laryngitis des subglottischen Raumes kann zu einer Larynxstenose führen.

Die Symptome der Laryngitis können Feuchtigkeit lindernInhalation mit der Verwendung von aromatischen Ölen, Kräuterabkochungen, Medikamenten, deren Inhalation den entzündlichen Prozess beseitigen kann und den dünnen Schutzfilm mit einem geschwollenen Kehlkopf bedeckt.

  • Einatmen mit trockenem Husten
  • Einatmen mit Bronchitis
  • Vorbereitungen für die Behandlung von Laryngitis
  • Behandlung von Herpes Halsschmerzen bei Kindern
  • Die gedämpfte Stimme des Kindes
  • Husten mit Tracheitis
  • Behandlung von Schweiß im Hals

Antibiotika für Laryngitis sind in Form von gegebenAerosole, alkalische Inhalationen, wärmende Kompressen, Gurgeln mit Kräuterheilkräutern. Es wird empfohlen, mit feuchter warmer Luft inhaliert zu werden, damit der brennende Dampf nicht noch mehr anschwillt.

Zur Inhalation werden Ultraschallinhalatoren verwendet,Vernebler, so dass ein sparsamer Eingriff mit Hilfe von Medikamenten möglich ist. Besonders gut sind diese Geräte für Verfahren für kleine Kinder, die nicht die Geduld haben, über einen Dampfinhalator zu sitzen. Der Hauptvorteil des Verneblers ist auch die Möglichkeit, das Gerät an das Bett eines schlafenden Kindes zu legen, das während des Schlafes die vom Vernebler erzeugten Heilpartikel einatmet.

Für Inhalationen, Ultraschall undherkömmliche Dampfinhalatoren. Thermische Inhalationen sind nicht schwer zu Hause durchzuführen, ohne spezielle Instrumente zur Hand zu haben. Für den Inhalationsvorgang reicht es aus, in eine geeignete Schale eine Abkochung verschiedener Produkte zu gießen, die eine milde entzündungshemmende Wirkung haben. Sie können den Dampf mit einem Handtuch einatmen, Sie können einen kegelförmigen Trichter aus dickem Papier rollen und durch das schmale Ende des improvisierten Trichters atmen.

Empfohlenes Einatmen mit folgenden Mitteln:

  • Brühen von zerdrückten Blättern der Tanne, Eukalyptus, aus den Blüten von Oregano, Kamille, Salbei, Mutter und Stiefmutter
  • aromatische Öle von Minze, Tanne, Menthol, Eukalyptus
  • Phytonzide von Zwiebeln, Knoblauch
  • Chlorophyll.

Inhalation mit Laryngitis, trotz seiner Wirksamkeit, haben Kontraindikationen:

  • hohe Körpertemperatur
  • Neigung zu häufigen Nasenbluten
  • Vorhandensein von Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • schweres Lungenversagen.

Die Wahl eines Medikaments wird besser zusammen mit dem behandelnden Arzt durchgeführt.